Sonne und Chemotherapie

Sommer, Sonne, draußen sein: Wenn uns sommerliche Temperaturen nach draußen locken, macht das Gute Laune und steigert das Wohlbefinden. Aber wieviel Sonne verträgt eigentlich die eigene Haut? Zu unterschiedlichen Jahres- und Tageszeiten ist auch die Intensität der Sonnenstrahlung unterschiedlich stark. Vielen ist auch bekannt, dass Menschen mit einem dunkleren Hauttyp mehr Sonne vertragen und dass.

Was ist CBD und gegen was kann es helfen?

Hanf ist schon seit mehreren Tausend Jahren bekannt und wurde/, wird in vielen Bereichen eingesetzt. Oft wurden aus den Pflanzen und den starken Fasern Seile für die Schiffe, Segel und Säcke produziert. Auch damals schon war Hanf in der Medizin sehr bekannt und wurde bei diversen Krankheiten und Problemen angewandt. Da in den letzten Jahrzehnten.

Rauchen und die Therapie

Welchen Einfluss hat das Rauchen auf die Effektivität einer Chemotherapie? Kann das Ansprechen auf die Chemotherapie durch Rauchen reduziert sein? Dass Rauchen einen negativen Einfluss auf die Gesundheit hat, ist lange bekannt. So kann Rauchen die Funktion der Lunge nachhaltig beeinträchtigen aber auch die Entstehung von Krebs ist durch Zigarettenkonsum begünstigt. Nach Diagnosestellung ist es.

Krank in der Therapie

Es kann natürlich immer mal wieder vorkommen, dass man während der (Chemo-) Therapie krank wird, aber man möchte es verhindern, da im Krankheitsfall die Therapie verschoben werden muss. Bakterien und Viren lauern überall und man braucht nicht nur Kontakt zu kleinen Kindern zu haben, um sich etwas einzufangen. Eine Klinke, ein Haltegriff in der Bahn,.

Chemotherapie und Haare

In einem YouTube Video hatte ich mich vor ab informiert, was zu beachten ist wenn man zur Chemo geht. Unter anderem war da der Hinweis sich vor der Chemo um eine Perücke zu kümmern, da man im Laufe der Chemo ansonsten zu schlapp sein würde. Diesen Hinweis fand ich sehr einleuchtend und habe mich gleich.

Brustkrebs-Therapie und Haustiere

In der Zeit der Krebs-Therapie wird manchmal der Wunsch nach einem vierbeinigen Partner groß. Hier kommt die Frage auf, darf ich mir ein neues Tier anschaffen. Wie verträgt es sich mit meiner Therapie oder du hast vielleicht schon ein Tier zuhause? Man muss wissen, dass jedes Tier auch ein möglicher Infektionsherd ist und den Körper.