Strahlentherapie und Corona

Der Einfluß der Strahlentherapie auf das Immunsystem ist bei Brustkrebserkrankten eher gering. Deshalb benötigen wir auch keine Blutbilder, es sei denn, es erfolgt parallel eine Chemotherapie oder eine Immuntherapie. Das würde man aber mit den Patientinnen in diesem Fall besprechen. Wir haben in unserer Praxis, wie andere Praxen auch, zur Verringerung des Ansteckungsrisikos Standards eingeführt..

Was warum und wie in der Strahlentherapie…

Die Bestrahlung bei Brustkrebs gibt es seit etwa 1906, daher mehr als 100 Jahre Erfahrung! Die Röntgenstrahlen verursachen Schäden an allen Zellen, die im Bestrahlungsfeld liegen, gesunde Zellen können diese Schäden reparieren, die bösartigen nicht und sterben ab. Es gibt viele verschiedene Wirkmechanismen, die zum Teil nicht bekannt sind. Es entstehen zum Beispiel sogenannte „Radikale“,.

Tipps rund um die Bestrahlung

Ich habe die Strahlentherapie erfolgreich abgeschlossen und hatte keine wahnsinnigen Probleme. Hier ein paar Tipps von mir. Solltet ihr linksseitigen Brustkrebs haben, lasst euch atemgestützt bestrahlen, das ich Herz schonender! Sucht euch dazu eine passende Praxis. Erkundigt euch nach den Nach-und Vorteilen einer z.B. Hypofraktionierten Bestrahlung (verkürzte Bestrahlung). Ich habe diese bekommen und hatte so.

Die Strahlentherapie – jeden Tag ein fester Termin

Die Chemotherapie ist vorbei, die OP ist überstanden und nun kommt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung “Gesundwerden”. Die Strahlentherapie! Bevor es so richtig losgeht, hat man zunächst ein Beratungs-/ bzw. Aufklärungsgespräch in die Strahlenklinik. Irgendwie stellte ich auch bei diesem Termin mal wieder fest, wie dankbar ich doch bin, über die vielen tollen Ärzte,.